,

Komet und Helden

Hightech, Komfort und Coolness

Neu für den deutschen Markt hat die Agentur Komet und Helden die Marke White Sand aus Italien übernommen. Was zunächst mit Unisex Pants begann, hat sich zu einer Casual-Sportswearhosenkollektion entwickelt, die für Männer und Frauen unterschiedliche Materialien in immer lässigen Schnitten variiert. Die VK-Preise liegen zwischen 179 und 229 Euro bei einem Mark-up von 2,7. Weiterlesen

,

Neu durchstarten

Konsequent gut, aber zuletzt ein bisschen aus dem Fokus geraten: Das Daunenjackenlabel Add startet neu ausgerichtet in eine vielversprechende Zukunft.

Mit Daunen kennt sich Add aus: Das italienische Label zählt seit 1999 zu den Experten auf dem Jackensektor und revolutionierte das softe Innenmaterial, indem der Kiel entfernt und nur die Daune in ihrer Reinform verwendet wird. Weiterlesen

,

Michaelis Fashion Agency

Peuterey Icon geht in die zweite Runde

Zur kommenden Premium in Berlin präsentiert die Michaelis Fashion Agency ihren Kunden mit Peuterey eine homogene Kollektion mit vielen Innovationen, die durch ein abwechslungsreiches Daunenprogramm in vielen Farben abgerundet wird. Weiterlesen

,

„Wir wollen die Kim Kardashian jeder kleinen Stadt.“

„Die junge Generation spricht auf Reduzierungen überhaupt nicht an.“

Das Fräuleinwunder aus Schweden: NA-KD hat es innerhalb von nur zwei Jahren geschafft, eine hoch relevante Marke für junge Frauen aufzubauen. Das Team rund um Gründer Jarno Vanhatapio setzte dabei fast ausschließlich auf die Macht von Social Media. Im Gespräch mit style in progress erklärt Mitgründer Magnus Hjörne, verantwortlich für Großhandel und Social Merchants, warum NA-KDs Bekenntnis zu einer neuen Generation von Konsumentinnen so essenziell für den schnellen Aufstieg der Marke ist. Weiterlesen

,

Sagmeister – Der Mann

Frischer Wind in Innsbruck

Mit 1. Januar 2018 übernahm das Vorarlberger Traditionsunternehmen Sagmeister in der Tiroler Landeshauptstadt das renommierte Herrenmodegeschäft Schmitt & Lair. „Ich freue mich auf die Möglichkeit, unser Unternehmen über die Vorarlberger Landesgrenzen hinauszuführen“, erklärt Clemens Sagmeister, Geschäftsführer in sechster Generation der Gebhard Sagmeister Herrenmoden GmbH. Weiterlesen

,

Stereo Muc

Neuer Auftritt

Stereo Muc, der Münchner Store der Komet und Helden Geschäftsführer Florian Ranft und Henrik Soller, ist jetzt mit rundum erneuertem Auftritt seines Onlineshops gestartet. „Es gibt auch bei den Herren immer mehr Nutzer, die übers Tablet arbeiten, deshalb haben wir uns für einen kompletten Neulaunch entschieden“, sagt Henrik Soller. Weiterlesen

,

Begg & Co

Gemeinsame Sache

Im Januar hat das Label Begg & Co zusätzlich zu den hochwertigen Schals und Tüchern eine Interieurkollektion mit Plaids und Decken lanciert, die auf der Maison Objet präsentiert wurden. Anfang Juli dieses Jahres hat Begg & Co die deutsche Marke Glen Saxon gekauft, für die das Unternehmen bereits viele Jahre alle Produkte aus Naturfasern gefertigt hatte. Weiterlesen

,

Moormann & Co.

Stark in Farbe

Stouls heißt eine der Kernlabels der Agentur Moormann & Co., eine Lederkollektion aus Paris in urban-minimalistischem Look. Inhaberin Aurélia Stouls ist gelernte Schuhmacherin und kreierte als erstes Stück ein weißes Leder-T-Shirt, das bis heute den Kern jeder Kollektion bildet, ergänzt von Leggings, Kleidern, Tops und Röcken. Weiterlesen

,

MNE e.K.

Aufbau

Wenige Labels im Premiumbereich betreuen – aber diese wenigen richtig. Die Düsseldorfer Agentur MNE wurde 2016 gegründet und setzt auf Produktspezialisten wie die Kollektion von Samantha Sung, bei der sich alles um das Kleid dreht, sehr feminin, in ausdrucksvollen Mustern und oft lebhaften Farben. Weiterlesen

,

Kathleen Madden

Comeback

Wer an Kathleen Madden denkt, hat einen selbstbewussten Style mit femininen Trikotkleidern und lässigen T-Shirts vor Augen – und last but not least das bekannte Strasslogo mit der Skyline von Manhattan. Weiterlesen