Now Reading
Manuel Ritz | Sartorial Street(-wear)

Manuel Ritz | Sartorial Street(-wear)

manuel ritz | style in progress

Formal Wear on the Edge – das war schon immer die Erfolgsformel von Manuel Ritz. Die feine Balance zwischen Tailored und Streetwear erreicht mit der aktuellen Saison, austariert von Leo Colacicco, jedoch einen neuen Höhepunkt. Das Fundament für diesen Look bilden die ausgesuchten Fabrics, die schon alleine mit ihren differenzierten Texturen ein Spannungsfeld erzeugen. Darauf baut dann ein souveränes Spiel von Formen, Strukturen und Volumina auf.

Karos, Overchecks oder Nadelstreifen brechen aus den gewohnten Formalismen aus und bewirken bei ein- oder zweireihigen Jacken, Overshirts oder Hoodie-Jackets eine völlig selbstverständliche Modernität. Vieles ist oversized, wie beispielsweise eines der absoluten Highlights, der lange Raglan-Mantel im erdigen Patchwork-Look oder Multicolor. Apropos Farben: Auch hier zeigt sich der durchgängige Einfluss der Straße. Die Farbe ist Element, nie aber Selbstzweck. So auch bei den Hosen, die eine neue Weite und Entspanntheit umsetzen, ohne aber ins Nachlässige abzugleiten. Sehr lässig!

Die sophisticated Functionality der Linie Tech-Core geht in die zweite Saison, mit Pufferjackets, Trenchcoats oder Bomber-Parkas und einem ganz besonderen Nylon-Stretch.

www.manuelritz.com

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top