,

Vogue Concept Store

Vogue Concept Store | SIP

Popup im Outlet

Im November eröffnete als Pop-up der erste Vogue Conceptstore mit deutschen Designerlabels, darunter Marina Hoermanseder, Dawid Tomaszewski und Lika Mimika, ergänzt von Marken wie Iris von Arnim, Talbot Runhof sowie Vogue Accessoires. Ein Konzept von Condé Nast Deutschland als Berührungspunkt der Marke Vogue mit den Lesern. Weiterlesen

,

Na-kd

Na-kd | Thorsten Baumann

The Brandbuilder

Als neuer Miteigentümer und Global Sales Director Wholesale and Retail der schwedischen Marke Na-kd hat Thorsten Baumann innerhalb eines knappen Jahres viel erreicht – und noch einiges vor. Weiterlesen

,

Lucky de Luca

Lucky de Luca | Jetzt

Die Konstanz eines Freigeistes

Zehn Jahre! In diesem Jahr feiert Designer Valentino de Luca mit seiner ersten und bis heute dominantesten Marke Lucky de Luca das zehnjährige Jubiläum. Weiterlesen

,

#Fashiontech

Transformation

Die Fashiontech gilt als führende C-Level-Tech-Konferenz für die Fashion-Industrie. Hauptthema im Januar: „How to transform your organisation“. Key-Note-Präsentationen von internationalen Experten behandeln Aspekte wie Leadership & Culture, Innovation & Technology, Future of Work und Customer Journey. Während der Konferenz haben die Besucher in den Networking Areas Zeit zum interdisziplinären Austausch mit den Rednern, um Themen rund um digitale Transformation, Innovationen, Change Management und disruptive Technologien zu diskutieren. Weiterlesen

,

Premium: Bewusstseinsbildung & Impulse

Premium | Anita Tillmann

Messen und Nachhaltigkeit, wie lässt sich das in Zukunft vereinbaren?

Anita Tillmann, Managing Partner Premium Exhibitions und Station-Berlin: Wir haben Symposien zu dem Thema Sustainability organisiert und die Wichtigkeit thematisiert. Weitere wichtige Schritte beginnen vor allem bei uns selbst. Wir planen große Aktionen, um die Stadt mit einzubinden, Caterer werden kein bis kaum Plastik mehr benutzen u. v. m. Außerdem kooperieren wir mit der Marke Ecoalf, planen Vorträge, Videos, eine Installation und das Verbreiten deren Message: #thereisnoplanetb. Es geht um Education und darum, Impulse zu setzen. Weiterlesen

,

Panorama: Ein Feuerwerk an Neuzugängen

Panorama | Jörg Wichmann

Was sehen Besucher der Panorama Berlin, das es in der letzten Saison noch nicht gab?

Bei uns wird sich alles um Entertainment, Infotainment, Kommunikation und Inszenierung drehen. Wir konnten viele spannende Marken neu gewinnen. Neu inszenierte Community Areas, Music & Food, sowie der Panorama Berlin Store werden zum inspirierenden Erlebnis. Der Selvedge Run & Zeitgeist ist nun fester Teil der Panorama Berlin. Weiterlesen

,

Disney x Lacoste

Lacoste x Disney

Geburtstag zu zweit

Lacoste wird 85 und Disney 90 Jahre. Zu diesem Meilenstein lassen das grüne Krokodil und die freche Mouse gemeinsam die Korken knallen. Das Ergebnis ist eine limitierte Edition, die das Kind im Erwachsenen weckt. Die Kapselkollektion besteht aus fünf Key-Pieces: Einem mit Mickey Mouse verzierten Sweatshirt in Oversize, einem gestreiften Sweater, unterschiedlichen Mickey-Shirts und einem Hoodie. Komplettiert wird die Serie durch das für Lacoste so typische Poloshirt. An der Stelle des ikonischen grünen Krokodils tummeln sich allerdings Mickey Mouse und Minnie. Kinder freuen sich: Die Modelle sind auch für die Jüngsten erhältlich. Die meisten der Motive spielen mit dem Thema Tennis. Eine Referenz an die Herkunft der Brand. Abgerundet wird die Sonderedition mit Lederwaren und Sneakern in Minnie- und Mickey-Optik.

,

„Better Friday“ statt „Black Friday“

Better Friday statt Black Friday

Black Friday

Es gibt eine Alternative zur Rabattschlacht des Jahres. Die – wie gerade eine Studie bestätigt hat – den Händlern nur Verluste bringt. OH Wunder! Hier unsere (vorläufige) Liste an Händlern und Marken, die es besser machen. Ihnen fällt auch jemand dazu ein? Bitte als Kommentar ergänzen!

Münchens erste Häuser: „BETTER FRIDAY“ STATT „BLACK FRIDAY“

Hirmer, Sporthaus Schuster und Kustermann spenden an diesem Tag einen Teil ihres Tagesumsatzes an die Anton Schrobenhauser Stiftung „kids to life“.

Marc O´Polo: Black Fashion Week Capsule Collection

Eine eigens entwickelte Black Fashion Week Kapselkollektion bietet eine limitierte Anzahl von Teilen zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis. All black, selbstverständlich

Pfeffer´s in Essen: Feel Better Friday

„Wir werden uns an der Rabattschlacht nicht beteiligen: 20 % der Tageseinnahmen werden der Essener Elterninitiaitive zur Unterstützung krebskranker Kinder überwiesen“, sagen Melanie und Thilo Pfeffer.

Ecoalf: Recycling Black Friday

Statt Rabatten bietet Ecoalf in all seinen Stores an, dass kaputte Bekleidung repariert wird. Zum Beispiel im Berliner Store!

Dreist: Black Revolution

Dreist Aachen entzieht sich bewusst dem Black Friday-Diktat. „Wie ihr alle wisst, haben wir sowieso schon unsere Sales Ecke“, und zwar das ganze Jahr. Deshalb gibt Dreist auf bereitse reduzierte Ware (-50 Prozent) nochmal 20 Prozent. „Auch hier sind schöne, hochwertige Einzstücke verhanden“.

glücklich: im Dienst der guten Sache

„Wir entscheiden uns gegen den Einkaufswahn des schwarzen Freitags und machen einen besseren daraus. 20% unseres Tagesumsatzes geht an die Spendenplattform ‚Südtirol hilft‘.“

Modehaus Ramelow: #GiveFriday

Beim Modehaus Ramelow ist der Black Friday Boykott Chefsache – Marc Ramelow über seine Gründe, es besser zu machen: Link.

,

Luis Trenker: Merry Expansion

Luis Trenker | Expansion Zurich

MERRY EXPANSION

Es war nur eine Frage der Zeit: Nachdem das Bozener Unternehmen Luis Trenker bereits Stores in Italien, Österreich und Deutschland betreibt, freut sich jetzt die Schweiz über Zuwachs. Anfang Dezember eröffnet das Südtiroler Modelabel seinen ersten Store in Zürich. „Ich freue mich sehr über unsere Expansion und unseren ersten Store in der Schweiz, vor allem in so einer tollen Lage in Zürich. Weiterlesen

,

Schnitzler x Dorothee Schumacher

Schnitzler x Dorothee Schumacher | Movember

SCHNITZLER X DOROTHEE SCHUMACHER: MO SISTAS

Wenn im November bei bartlosen Männern plötzlich Haare auf der Oberlippe sprießen, steht Movember vor der Tür: Die Fundraising-Bewegung zur Männergesundheit schwappte von Down Under auf Mitteleuropa über. Immer mehr Mo Bros, also Schnurrbart-Kumpels, werden aktiv, und auch Mo Sistas engagieren sich – so wie Designerin Dorothee Schumacher. Weiterlesen