Now Reading
Superga & Sebago/CMH Vertriebs GmbH

Superga & Sebago/CMH Vertriebs GmbH

Sebago
„Bei uns gibt es keinen Dark Room“

Mit neuer Struktur stellen sich die Marken Superga und Sebago in Deutschland auf: Lizenznehmer Bernhard Aschauer hat in Düsseldorf die CMH Bertriebs GmbH gegründet, unter der Leitung des erfahrenen Schuhmanns Pierre Lefebvre bündelt sie alle Aktivitäten und sorgt für Planungssicherheit.

Text: Martina Müllner. Fotos: Superga, Sebago

Der klassische Schuhfachhandel in der Abwärtsspirale, der Modehandel vorsichtig. „Genau die richtigen Rahmenbedingungen für uns“, lacht der erfahrene Pierre Lefebvre, berufen, um für den deutschen Lizenznehmer von Superga und Sebago in der D-A-CH-Region eine neue Struktur zu schaffen. „Bernhard hat mich angerufen und gesagt: Wir brauchen einen Profi.“ Seit Anfang 2023 sind diese Profis – darunter viele ehemalige Weggefährten Lefebvres – nun am Werk. Auch beim Lizenzgeber, der Basic Net AG in Turin, weht ein neuer Wind. „Mit Struktur und Strategie will man die Potenziale der Marken ausspielen“, ist Lefebvre überzeugt.

Ikonisch, kreativ, unerwartet

Starten wir mit Superga, „einer Marke, die 2025 100 Jahre alt wird und mit dem Modell 2750 eine Ikone hat, aber im Gegensatz zu Sportswearbrands mit Heritage in der Mode. Das liefert die Basis, die Marke unverwechselbar aufzubauen.“ Viel Farbe, ein Preis-Leistungs-Verhätnis, das Spaß macht, und ein Versprechen an den Handel, das zur rechten Zeit kommt: „Wir werden nie einen Dark Room haben und gewisse Modelle nur einem bestimmten Händlerkreis anbieten. Daran krankt der Schuhfachhandel: Dass er zwar die Marken führen darf, aber nicht deren Bestseller und Hype-Modelle“, analysiert Lefebvre.

Bei Sebago, mengen- und umsatzmäßig kleiner, wartet eine noch spannendere Aufgabe. „Hut ab, welche Positionierung unseren Kollegen in Italien oder Frankreich gelungen ist“, sagt Lefebvre. „Sebago hat Potenzial im Damenbereich, außerdem mit Accessoires und Textilien.“ Ob Farbe, dicke Sohlen, Nieten oder abnehmbare Pins, die Marke spielt gekonnt mit ihrer Heritage. „Auf der Seek in Berlin wollen wir zeigen, was in den Marken steckt.“

Vertrieb, Marketing, Merchandising und Service liegen bei der CMH GmbH. An ihrer Spitze Pierre Lefebvre.
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top