Now Reading
Paukenschlag: Premium und Neonyt ab Sommer 2021 in Frankfurt

Paukenschlag: Premium und Neonyt ab Sommer 2021 in Frankfurt

Premium Group verlässt Berlin
Next Now – die Messe Frankfurt und Premium Group luden zu einer Pressekonferenz über die Zukunft der Modebranche, in der es um Nachhaltigkeit, Digitalisierung und neue Synergien gehen sollte. Wer sich von dem relativ unscheinbaren Titel nicht abhalten ließ, erlebte am Montagvormittag einen echten Paukenschlag. Detlef Braun, Geschäftsführer Messe Frankfurt und Anita Tillmann, Geschäftsführerin Premium Group, gaben bekannt, dass die Premium Group Berlin den Rücken kehren wird.

Nach einer Abschiedsveranstaltung in Berlin im Januar 2021 zieht die Premium nach Frankfurt. Das leuchtet im Sinne der Nachhaltigkeit – oder soll man besser sagen Wirtschaftlichkeit – ein. Schließlich besitzt der neue Kooperationspartner Messe Frankfurt dort das größte Messegelände der Welt. Dass die Premium-Group Messen und die Neonyt stark genug sein werden, um die Fashion Crowd nach Frankfurt zu ziehen, bezweifelt niemand. Oder doch? Schließlich ist diese Saison, in der Großveranstaltungen untersagt sind, eine Schicksalssaison für die Messen. Wichtige Einnahmen fehlen, und alle – Besucher wie Aussteller – werden aus einer Routine gerissen. Wo die Messe als gesetzt galt, wird sie vielfach überdacht werden. Zumal beide, Premium Group und Messe Frankfurt, jetzt im Duett stark auf digitale Lösungen setzen. Beide bekennen sich zum Partner Joor sowie zu The Brand Show.TV. Auch wenn sich alle in der Branche einig sind, dass Online Order, Showrooms und Fashion Weeks den physischen Kontakt einer Messe nie ersetzen werden – die Zeiten, in denen man für bloßes Meet & Greet tausende von Euros bezahlt, sind ebenso gezählt. Die viel wichtigere Frage als das Wo ist also das Warum.

Was sagen Sie zur Entscheidung für Frankfurt? Diskutieren Sie mit!

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top