Now Reading
Munich Fabric Start | Hopetimism

Munich Fabric Start | Hopetimism

Munich Fabricstart
Von 1. bis 3. September veranstaltet die Munich Fabric Start die Fabric Days, ein Sonderformat für eine limitierte Anzahl an Ausstellern in vier Hallen des MOC. „Mit diesem Format bieten wir eine vertriebs-fokussierte und aufs Wesentliche konzentrierte Business-Plattform in München“, sagt Managing Director Sebastian Klinder.

Über den Fabric Days stehen als Leitthema Hoffnung und Optimismus, kurz Hopetimism. „Damit meinen wir das Mindset, neue Wege und Perspektiven aufzuzeigen“, beschreibt Sebastian Klinder die Wortkombination und versteht darunter „den Spirit, mit dem wir gemeinsam in einer für die Branche sehr herausfordernden Zeit zukunftsorientierte Produkte und Prozesse gestalten können, die sich am Marktbedürfnis orientieren“. Klinder sieht es als Aufgabe der Munich Fabric Start, nach den vielen abgesagten oder verschobenen Messen zumindest als Sonderformat stattfinden und die Trends für Herbst/Winter 20/21 vorstellen zu können. Die Priorität liegt darin, denjenigen Ausstellern und Agenturen, die definitiv in München ausstellen wollen und können, eine Möglichkeit zu bieten, ihre Neuheiten zu diesem Termin zu präsentieren.

 „Gemeinsam können wir in München eine professionelle Arbeitsumgebung schaffen, die trotz Sicherheits- und Hygienemaßnahmen eine inspirierende und effiziente Atmosphäre bietet“, so Sebastian Klinder.

Denn darum geht es: Gerade während einer Zeit der Unvorhersehbarkeiten, Zuversicht auszusprechen und gleichzeitig Inspirationen zu geben, Erlebnisse zu schaffen und persönlichen Austausch zu ermöglichen. „Textilien, insbesondere Stoffe muss man erleben, fühlen und deren Fall sehen, und genauso muss man Freundschaften und Partnerschaften persönlich pflegen.“

Reine digitale Formate sieht Klinder nicht als Alternative zum Showgeschäft, jedoch als Ergänzung, wenn beispielsweise Stoffe nicht nur als Foto, sondern als digitaler Zwilling in 3D vorliegen und innerhalb des Produktionszyklus direkt weiterverwendet werden können.

Fabric Days: 1. bis 3. September 2020, MOC München

www.munichfabricstart.com

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top