Now Reading
Modo/Ålesund | “We challenge their impression”

Modo/Ålesund | “We challenge their impression”

Modo | style in progress

Håkon Avseth und Marius Ryste eröffneten mit Modo 2020 ein Signature-Projekt in Norwegens Modeszene. Ein Statement für den unabhängigen Einzelhandel, online wie offline. Und das aus Überzeugung: „Ich glaube an innovative, unabhängige Formate mit einer großen Leidenschaft für ihre Kunden und Identität. Ich glaube an das Bedürfnis des Kunden, gesehen und gehört zu werden, online und offline.

Dieser Service erfordert eine hingebungsvolle Organisation und das ist meiner Meinung nach in kleineren Stores leichter umsetzbar. Darum glaube ich fest an den unabhängigen Einzelhandel,” sagt Marius Ryste, der das Sortiment bereits auf die Gegenreaktion zur vorherrschenden Leasure Wear ausrichtet: “ Seit einiger Zeit schon sehen wir den Boom für komfortable Wohlfühllooks, aber in der Pandemie ist das explodiert. Analog zur Nachfrage nach bequemer Kleidung und technischem Komfort sank die Nachfrage nach formellen Styles. Wir sehen bereits die Gegenreaktion dazu am Horizont und richten unser Sortiment für Herbst/Winter 2021 bereits mehr auf Strick und formellere Looks aus. Wie spannend!”

Modo, Kipervikgata 5,Ålesund/Norway, www.modostore.no

Modo | style in progress
Die richtige Szenerie: Für die Architekten von Inainn standen medienwirksame Spots und Nachhaltigkeit an erster Stelle.
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top