Now Reading
Stulz/Waldshut-Tiengen | Alles auf den Kopf gestellt

Stulz/Waldshut-Tiengen | Alles auf den Kopf gestellt

Stulz_style_in_progress_419
Thomas und Anette Wartner erfinden sich und ihre drei Ladenkonzepte völlig neu. Worin sich beide treu bleiben? Im passgenauen Zuschnitt auf den Geschmack ihrer Kunden – und im Fokus darauf, das Leben mit ihnen gemeinsam zu genießen.

Anette und Thomas Wartner haben selten Zeit zur Muße. Und wenn, nutzen sie sie für intensives Brainstorming, wie sie das Sortiment verfeinern könnten, um ihre Klientel aufs Neue zu überraschen. „Wir haben alles auf den Kopf gestellt und unsere drei Geschäfte im August neu konzipiert“, so Thomas Wartner.

Stulz 4.0

Das Ergebnis ist eine noch klarere Struktur ihrer drei nah beieinander liegenden Stores. Aus dem Frauenladen wurde Tradizionale; edler und individueller. Zum Maßatelier kommen Spezialistenmarken für Männer und Frauen, darunter Circolo und Myths, Van-Laack-Maßhemden sowie Handstich und Peuterey.

„Aus dem Männerladen ist der New Dandy Club geworden, cool, smart, alterslos“, beschreibt Thomas Wartner. Bob Italy begeistert ihn mit einzigartiger Kreativität, Dstrezzed stand mit einem coolen Dandylook Pate für den neuen Namen. Passend dazu gibt es eine Gin-Bar und dunkle Möblierung wie in einem Zigarrensalon. Das Frauenzimmer schließlich hält Marc Aurel, Gardeur und modische Eterna-Blusen bereit. „Neu gestaltet ist das UEins des Gewölbekellers, mit Mos Mosh und Coster Copenhagen für die modische, preisbewusste Frau“, so Thomas Wartner. Das zweite Untergeschoss dient als Pop-up-Fläche und für Events.

„Wir haben im Sinne unserer Kunden alle Prozesse vereinfacht“, erklärt Wartner. „Unser Warenwirtschaftssystem ist cloudbasiert, sodass wir mehr im Laden sein und die Ware in Fluss bringen können. Dazu gibt es die Stulz App für die Kunden, die sich hier über Neuigkeiten informieren können, ohne einen Social Media Account zu haben.“

Montags sind alle Geschäfte geschlossen. Doch die Wartners wären nicht sie selbst, wenn sie nicht dennoch etwas bieten würden. Nämlich ein buchbares Montagsarrangement mit Privatshopping und Brunch oder ein Lounge-Event am Abend mit Wein und Bier.

www.stulz-mode.de

Stulz_style_in_progress_419

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top
style in progress

Keine Artikel von style in progress verpassen: Jetzt die style in progress Facebook Seite liken!

GEFÄLLT MIR