Now Reading
Daddy’s Daughters | Auf Level X

Daddy’s Daughters | Auf Level X

Daddy's Daugthers
Zur Sommersaison 2022 feiert die Marke ihr zehnjähriges Jubiläum. Für Meike Schilcher ist das kein Signal zum Ausruhen, denn die Wahlsalzburgerin sprudelt vor Ideen über.

„Meine Kollektion ist ein Bekenntnis zu Lebensfreude und Leichtigkeit“, sagt Meike Schilcher. Dafür steht ihre Lieblingsdestination Südafrika sinnbildlich, was sich in den Farben und Styles widerspiegelt. Die Range reicht von erdigen, ethnoinspirierten Farben über strahlende Rosa-, Pink- und Türkistöne und softe Pastelle bis hin zu kräftig leuchtendem Neonpink und Neongelb. Cashmere-Strick ist Herz und Kernkompetenz von Daddy’s Daughters und wird in Kombination zu Blusen, Kleidern und Röcken zum Total-Look, ganz im Sinne unkomplizierter Easywear. Naturmaterialien wie Baumwolle und Leinen sind obligatorisch, mal im Streifendessin, mal als Seersucker oder als luftiger Voile. Ungefütterte Jacken, kastig geschnitten oder in Blazerform, sind die lässige Ergänzung.

Weil Meike Schilcher es liebt, ihre Kunden mit besonderen Specials zu überraschen, hat sie zum Jubiläum eine T-Shirt-Capsule aus portugiesischer carbongebrushter Baumwolle kreiert – hochwertig bedruckt mit liebevoll-ironischen Sprüchen wie „Let’s hug again“, „Survivor“ oder „Let’s get the party started“, und verpackt in umweltfreundliche Pergaminumschläge. „Das sind für mich die Must Haves der Saison“, so Meike Schilcher. „Ebenso die Capsule aus Frottee, meinem Lieblingsmaterial seit der Kindheit, für Tanktop, Shirt, Polokleid und Sweater.“

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top