Now Reading
Canadian Classics | Über den Tellerrand

Canadian Classics | Über den Tellerrand

Canadian Classics | style in progress

Was passiert, wenn man für eine Jackenkollektion sich nicht mehr nur von klassischen Winter-Themen inspirieren lässt? Canadian Classics zeigt mit seinen vier Linien, das Outerwear auch experimentell sein kann: neue Shapes, Materialien und Farben inspiriert vom Meer, Licht und der Tierwelt.

So gibt es für die kommende FW22/23-Saison vier Linien: The Mermaid, The Shining, The Teddy und The Recycled Glamour and Urban. Das Highlight der The Mermaid-Capsule sind Westen und Jacken aus geflochtenen Daunen-Tubes. Weil diese Geflechte an Netze erinnern, haben sie den poetischen Namen bekommen. Klar ist: Canadian Classics zeigt mit dieser Verarbeitung von Daunen etwas gänzlich Innovatives.

Bei The Shining findet man Jacken in allen Shapes und natürlich in außergewöhnlichen Farbschattierungen: Perlmutt-Effekte, reflektierende Oberflächen und Animal-Print mit Metallic-Details. Alles ist Licht, so die Devisein diesem Teil der Canadian Classics Kollektion.

The Teddy sagt alles über diese Linie aus: Daunenjacken kombiniert mit Teddy-Fur – das Must-Have der nächsten Saison.

Last but not least die sustainable-Modelle von Canadian Classics: Jacken, die einschließlich Accessoires, Reißverschlüssen und Futter aus recycelten Materialien, wie z.B. Plastikflaschen, hergestellt werden und das Commitment der Marke für eine immer nachhaltigere Produktion unterstreichen.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top