,

Weber + Weber Sartoria

Weber + Weber | style in progress

Nächste Stufe

„Weber + Weber Sartoria ist in vielen Bereichen gereift“, sagt Christian Weber, Designer der österreichischen Marke. Punkt 1: Messe – im Januar präsentierte man erstmals auf dem Pitti Immagine Uomo, eine Präsentation auf Augenhöhe mit den Marken, die auch im Handel das Umfeld von Weber + Weber Sartoria bilden. Punkt 2: Die Damenkollektion wächst – aufgrund der Nachfrage. „Auch wenn wir uns noch immer nicht anmaßen, eine Damenkollektion zu haben – das Angebot ist deutlich kompletter.“ Punkt 3: Die Tracht bekommt ihr eigenes Label – Josef & Anna by Weber + Weber feiert im Januar Premiere. „Wir haben im Alpenraum sehr loyale Kunden, die lieben, was wir machen. Speziell für sie wollen wir jetzt ein Angebot schaffen.“ Während die Sartoria-Linie von der Agentur Schwarte betreut wird, hat die Stolz Modeagentur die Oberhand bei Josef & Anna.

www.weberweber.it