,

Steiner 1888

Colour und Kernkompetenz

Jetzt rückt die Outerwear in den Fokus von Steiner 1888, mit viel Farbe. „Unsere Kunden suchen das Besondere, das können wir ihnen als Lodenmanufaktur bieten“, sagt Produktmanager Christian Steindl. „Die Verbindung von Tradition mit Innovation stellen wir jetzt noch deutlicher in den Vordergrund.“ Die Marke aus Mandling setzt als vollstufige Lodenmanufaktur auf die ausschließliche Fertigung in Österreich – und mit dem Schwerpunkt Outerwear umso mehr auf ihre Kernkompetenz. Seit November 2018 gibt es in der Plattenkarbahn im Skigebiet Obertauern Lodensitze von Steiner 1888. „Wir möchten ein Stück Heimat zum Schneevergnügen beitragen“, sagt Johannes Steiner, Mitinhaber der Modemarke. Der Schladminger Loden ist regelmäßiger Bestandteil jeder Kollektion und gelebte Tradition bei Steiner 1888: Er besteht zu 100 Prozent aus österreichischer Bergschafwolle und wird an der original Hammerwalke von 1888 hergestellt.

www.steiner1888.com