,

Lena Gercke meets Joop

Herrenmode kann nur von Männern getragen werden? Papperlapapp – Fashion- und Lifestyle-Marke Joop bat das deutsche Topmodel Lena Gercke zum exklusiven Shooting. Weiterlesen

,

MAB Fashion

Südkalifornischer Lifestyle

Neu bei der Düsseldorfer Agentur MAB ist das Label Jacob Lee London, eine High-End-Kollektion, deren Ziel es ist, Trends, die von dem Spirit der britischen Hauptstadt geprägt sind, zu setzen. Entsprechend urban, selbstverständlich und auch luxuriös ist der Look, mit authentischen Qualitäten und innovativen Finishings. Weiterlesen

,

CP Fashion

Typisch amerikanisch

Der Trend der 1980er- und 1990er-Jahre bringt rustikalere Nonstretch-Denims wieder nach vorne – gut für Marken wie Silver Jeans aus Kanada, die als Jeansspezialisten mit Passformkompetenz punkten können. „Wir spüren den Trend Back to the Roots“, so der Agenturinhaber von CP Fashion, Reinhart Oberstein. Weiterlesen

,

P4

Die Concept-Idee

Mit dem Label Glamorous aus Manchester will die Agentur P4 den Bereich Fast Fashion abdecken. „Glamorous bietet zwölf Kollektionen im Jahr und ist unter anderem groß bei Asop, Topshop und About you“, so P4-Geschäftsführer Oliver Feske. Weiterlesen

,

ANNA C.T.

Auf eigenen Beinen

Nach 21 Jahren Erfahrung in der Branche, sowohl im Einzelhandel als auch im Vertrieb, hat sich Anna C. Thoben entschieden ihre eigene Agentur zu gründen. Zuletzt arbeitete die gebürtige Wattenscheiderin, die schon seit vielen Jahren in Hamburg lebt, für die Agentur Klauser. Weiterlesen

,

The Farm by Aco

Ah’s und Oh’s

Fashion, Home, Beauty, Lifestyle. Als Partner haben Aco Geschäftsführer Michael Schulz, Karin Hammermann und Jane Munro-Hall die Retailberatung The Farm by Aco gegründet, weil es für sie längst nicht mehr reicht, „nur“ eine klassische Modevertriebsagentur zu sein. Weiterlesen

,

Unifa Fashion/True Religion Brand Jeans Germany

Westcoast Offensive

Mit einer Reihe neuer Labels aus Kalifornien ist die Agentur in die Saison gestartet. Aviator Nation, Cotton Citizen, Grlfrnd und das Promilabel Kendall + Kylie gehören jetzt zum Portfolio. Die Lifestylebrand Aviator Nation von Designerin Paige Mycoskie ist inspiriert vom Look der 1970er-Jahre. Creative Director Adam Vanunu fokussiert mit seinem Label Cotton Citizen regelmäßig wechselnde Farbtrends, die er virtuos umsetzt. Unterschiedliche Styles verschmelzen zu einer Einheit: Das kennzeichnet die Linie Kendall + Kylie der gleichnamigen Promi-Schwestern des Jenner-Clans. Auf authentischen Denim hat sich dagegen die Linie Grlfrnd spezialisiert, inspiriert vom Zeitgeist der 1990er-Jahre. In Sachen Denim gibt es auch für die Bestandsmarken viele Neuerungen: Umsatzbringer bei Rag & Bone sind vor allem Cropped Styles Denims und lässige Long Sleeves mit Logoprints. Bei True Religion wurde das Sortiment um ein NOS-Programm für Denims erweitert und feiert ein Revival der 1970er-Jahre. In den Passformen konzentriert sich die Auswahl auf die beliebtesten Fits der Kunden wie Skinny, Boyfriend oder Cropped; diese werden für Frauen und Männer in Vintage-Waschungen aufgelegt.

Labels:

Art Youth Society, Aviator Nation, Cotton Citizen, Ella Moss, For Love & Lemons, Grlfrnd, Jadicted, Juvia, Kendall + Kylie, Lug Von Siga, M.i.h Jeans, Oats Cashmere, One Teaspoon, Rag & Bone, Rococo Sand, Splendid, Stand, True Religion

Unifa Fashion GmbH/True Religion Brand Jeans Germany GmbH, Düsseldorf/Deutschland, sales@unifafashion.com, b.hinrichs@truereligion.com, www.unifa-fashion.com, www.truereligion.com

,

Heritage Agents

Mehr-Wert

Lardini heißt eine der großen Kernkollektionen der Agentur Heritage Agents. „Lardini hat eine Wahnsinnsentwicklung hingelegt“, so Michael Brockmann, der die Agentur mit Malte Kötteritz leitet. „Gestartet mit Anzügen und Sakkos, hat die Kollektion aus Filottrano ihr Angebot über Strick und Hemden bis hin zu Hut und Schuh erweitert. Weiterlesen

,

Die Hinterhofagentur

Inspirieren und unterstützen

Zum Etablierten ausgesucht Neues. So erklärt Inhaber Dominik Meuer zum Beispiel die Aufnahme der Schmuckkollektion La Mome Bijou aus Paris. „Davon werden wir als Agentur nicht reich, aber wir zeigen dem Handel ein schönes, außergewöhnliches Produkt, das ein Sortiment schön Auflockern kann.“ Ein Wechselspiel aus Kontinuität und Inspiration wolle man seinen Kunden bieten. Weiterlesen

,

Agentur Ventrella

Housewarming

Eine Baustelle ist das eine. Zwei Baustellen in zwei Städten sind das andere. Dass Gaby und Michele Ventrella so manchen Nerv gelassen haben, ist ihnen jetzt, wo das Werk vollendet ist, nicht mehr anzumerken. In München hat der Umzug in die Leopoldstraße 184 fast 200 Quadratmeter mehr Platz gebracht, wovon nicht nur der Showroom, sondern auch das Backoffice profitieren werden. Weiterlesen