Now Reading
Meindl Authentic Luxury | „Transparenz heißt für mich Vertrauen“

Meindl Authentic Luxury | „Transparenz heißt für mich Vertrauen“

Markus Meindl hat mit seiner Authentic-Luxury-Kollektion Icons geschaffen, die im urbanen Umfeld genauso funktionieren wie in einer alpinen Umgebung. Ob Bikerjacke aus Hirschleder, eine lange Lederhose in coolem Five-Pocket-Schnitt oder Röcke und Kleider für Damen. Die Meindl-Produkte haben mit ihrer sämischen oder vegetabilen Gärbung einen entscheidenden Vorteil: Sie sind schadstofffrei.

Text: Martina Müllner-Seybold Fotos: Meindl

Markus, bei kaum einem Produkt gibt es in der Herstellung so viel richtig oder falsch zu machen wie bei Leder. Gibt es beim Konsumenten ein Bewusstsein dafür?

Es beginnt. Zum Beispiel haben viele Konsumenten ein Bewusstsein rund um Chrom. Allerdings ist das oft Halbwissen: Chrom-VI oder Chrom-IV Freiheit ist dann das Nonplusultra, dabei wissen wir heute, dass sich auch Chrom-III unter bestimmten Bedingungen – zum Beispiel Sonneneinstrahlung – in das krebserregende Chrom-VI verwandeln kann.

Was ist euer großes Plus?

Dass wir die ganze Kette kennen, oft vom Tier und Jäger bis zum fertigen Stück. Da ist nicht nur das Tierwohl garantiert, sondern auch die Gesundheit der Menschen, die unser Leder weiterverarbeiten. Mit einer sämischen Gerbung, wie wir sie anwenden, setzen wir auf Natur pur.

Stichwort Nachhaltigkeit. Manche Marken verabschieden sich unter der grünen Flagge ganz von Leder und verwenden Ersatzstoffe dafür. Ich vermute, das wird bei Meindl nie der Fall sein?

Genau, weil ich es nicht ansatzweise nachhaltig finde, dass man ein tierisches und damit am Ende seines Lebenszyklus abbaubares Produkt durch Plastik ersetzt und das dann als grün feiert. Uns ist in vielerlei Hinsicht die Verhältnismäßigkeit abhandengekommen. Das beginnt damit, dass Kinder überhaupt nicht mehr wissen, wie die Natur in ihrem eigentlichen Kreislauf funktioniert. Ein Reh oder einen Hirsch unter Einhaltung der geltenden Regeln zu jagen und das Leder danach in ein für Generationen tragbares Produkt zu verwandeln, kommt meiner Idee von Nachhaltigkeit sehr nahe. Ich finde es grotesk, dass wir solche Kreisläufe verteufeln, um dann etwas anzuziehen, was synthetisch hergestellt wurde und tausende Transportkilometer hinter sich gebracht hat.

Setzt du zur Demonstration deiner kurzen Beschaffungswege und natürlichen Produktionsmethoden auf Sigel oder Zertifikate?

Ich setze darauf, dass meine Kunden unserer Marke vertrauen. Dazu müssen wir ganz bestimmt mehr über unsere Produkte erzählen und das, was für uns ganz selbstverständlich ist, erklären. Wer unserer Social-Media-Kommunikation folgt, wird sehen, dass wir das intensiv tun. Wir zeigen Einblicke in alle Produktionsschritte – ungekünstelt und authentisch, wie man sich das von uns erwartet.

Mit zu Icons gewordenen Produkten wie der Daytona Jacket hat Meindl Klassiker geschaffen.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top