Now Reading
Marco Lanowy | „Wir verschieben F/S 2020 auf F/S 2021“

Marco Lanowy | „Wir verschieben F/S 2020 auf F/S 2021“

SOL_Alberto_Marco Lanowy_120
Viele rufen aktuell nach einer Verschiebung der Saisons nach hinten – wird das klappen?

Marco Lanowy: „Ich bezweifle das, denn wenn wieder die Ladentüren aufgehen, ist das der Moment der Wahrheit, dann werden die Preise gemacht.

Da können wir uns jetzt noch so dringlich wünschen, dass es ohne Rabatte geht. Was wir aber machen können, sind intelligente Konzepte. Wir haben zum Beispiel große Teile unserer FS 2020 Kollektion – ich spreche jetzt von den 40 Prozent, die ergänzend zu unseren immer verfügbaren Artikeln saisonal sind – für FS 2021 übernommen. Wir nehmen dem Händler damit viel von seinem Risiko und können als Unternehmen Ressourcen schonen. Wir kalkulieren also ein absehbares Minus ein, das sich aber gerecht über die gesamte Nahrungskette verteilt.“

Bewältigen wir diese Krise wirklich gemeinsam oder ist das nur ein Lippenbekenntnis?

„Ich kann nur für mein Unternehmen sprechen. Ich bin froh, bei diesem Wellengang am Steuer eines Schiffes zu stehen, das in seinen 100 Jahren schon viele Krisen und Schicksalsschläge gemeistert hat. Das macht mich optimistisch, dass wir das wieder tun und selbstverständlich geht das nur gemeinsam. Ich finde es daher auch nicht sinnvoll, dass sich Industrie und Handel gerade um Valuta streiten oder darum, wer jetzt wieviel Ware annehmen oder zurücknehmen soll. Wir müssen jetzt das System neu gestalten. Und noch viel mehr: Wir müssen als Gesellschaft jetzt das Land definieren, das wir sein wollen. Und dazu müssen alle raus aus ihrer Komfortzone. Jetzt kann man aus den Phrasen Ernsthaftigkeit machen!“

Welche Visionen hast Du für Nach-Corona?

„Zum einen glaube ich, dass wir die Mitte neu definieren werden und sie eine neue Bedeutung kommt. Weil wir jetzt erleben, dass es nicht immer Luxus sein muss, dass uns eine solide Mitte auch absolut zufriedenstellt. Zum anderen glaube ich, dass es eine Rückbesinnung auf Binnenmärkte geben wird, dass Lokal einen riesigen Stellenwert bekommt, sehen wir ja jetzt schon. Das ist eine große Hoffnung für uns alle!“

View Comments (0)

Leave a Reply

Scroll To Top