Now Reading
Liu Jo

Liu Jo

Von Kopf bis Fuß auf Wachstum eingestellt

Liu Jo freut sich zurecht auf den Jahreswechsel. Das italienische Label verzeichnete bis zum 30. September ein beachtliches Wachstum. Konkret in Zahlen gefasst bedeutet das einen Umsatz von 269,7 Millionen Euro und ein EBITDA von 56 Millionen Euro (20,8 Prozent); also einen Anstieg in der Höhe von 7,4 Prozent bzw. 8 Prozent im Vergleich zur gleichen Zeitspanne im Jahr 2016. Die Steigerung ist das Resultat eines stark an der Omni-Channel-Strategie orientierten Werdegangs und der Zuwächse in allen Retail-Kanälen. Aber auch geografisch konnte Liu Jo erfolgreich expandieren. Die Italo-Marke verzeichnete 2017 bereits 43 Neueröffnungen bzw. Eröffnungen mit dem Franchising- und Affiliation-System – für 2018 sind bereits weitere Openings geplant, darunter auch ein Store in Moskau. Marco Marchi, der alleinige Geschäftsführer und Head of Style blickt selbstbewusst in die Zukunft: „Wir versuchen, immer fokussierter zu arbeiten, und ich bin sicher, dass wir auch 2018 weiterhin den gleichen Weg der Konsolidierung und des Wachstums gehen werden.“

[av_masonry_gallery ids=’2190′ items=’24‘ columns=’flexible‘ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“]
Scroll To Top
style in progress

Keine Artikel von style in progress verpassen: Jetzt die style in progress Facebook Seite liken!

GEFÄLLT MIR