Now Reading
La Samaritaine/Paris | Comeback mit zwei Gesichtern

La Samaritaine/Paris | Comeback mit zwei Gesichtern

La Samaritaine | style in progress

16 Jahren dauerte der Umbau des gigantischen Gebäudekomplexes La Samaritaine. Das prestigeträchtige Haus des LVMH-Konzerns eröffnete 2021 endlich wieder seine Türen. Je nach Blickwinkel ist es das Traditionshaus, der exklusivste Departmentstore Europas, der Dampfer oder das Speedboat.

Die restaurierte Art-Deco-Fassade des Hauptkomplexes steht im Kontrast zur spiegelnden Milchglasfront am Magazin 4 an der Rue de Rivoli. La Samaritaine hat als Kaufhaus geschlossen und als Community Hub für junge Pariser wieder eröffnet. Mit Hotel, eigenem Kindergarten, Wohnungen, zwölf Restaurants, eigenem Spa, 600 Boutiquen, Private Shopping Appartement und der 1.000 Quadratmeter fassenden experimentellen Showfläche La Voyage für kulinarische und künstlerische Inspiration, das wohl größte Monument für 0erlebnisgetriebenen Konsum.

La Samaritaine, 9 Rue de la Monnaie, Paris/Frankreich, www.dfs.com

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

style in progress

Keine Artikel von style in progress verpassen: Dann folgen Sie uns auf LinkedIn! 

Scroll To Top