Now Reading
Deus ex Machina

Deus ex Machina

Deus ex Machina

Deus ex Machina: Männertraum

Coole Menswear, glaubhafte Geschichte, guter Preis: Die Kollektion Deus ex Machina vereint die richtigen Eigenschaften zum Umsatzbringer im Premiumhandel. Entsprechend hat das Label im deutschsprachigen Markt den Vertrieb neu aufgestellt. So ist die Agentur Wearhouse für die Schweiz zuständig und die Agentur Komet und Helden für Deutschland und Österreich, um das weitere Wachstum selektiv zu steuern. Die Heritage führt nach Australien, wo Deus ex Machina in einer klassischen Schrauberwerkstatt für Custom Bikes und Surfboards entstand. Daraus entwickelte sich ein ganzer Lifestyle, mit Stores von Sidney und Los Angeles über Bali, Mailand bis nach Tokio. Die dazu passende Menswear kommt aus Italien und spricht nicht nur die Community der Surfer, Biker, Rider und Skater an. Die Kollektion umfasst Tees und Sweats, Hosen und Caps, mit sunbleached Optiken und Badges, die auf die Wurzeln des Labels verweisen. „Deus ex Machina ergänzt unser Agenturportfolio optimal“, sagt Patrick Ebnoether, Geschäftsführer Wearhouse. „Die VK-Preise zwischen 39 und 99 Euro machen auch junge Kunden zu wahren Fans, die Deus als coole Marke wahrnehmen.“ www.deuscustom.com

[av_masonry_gallery ids=’2893′ items=’24‘ columns=’flexible‘ paginate=’pagination‘ size=’flex‘ gap=’large‘ overlay_fx=’active‘ container_links=’active‘ id=“ caption_elements=’title excerpt‘ caption_styling=“ caption_display=’always‘ color=“ custom_bg=“]
Scroll To Top