Now Reading
American Vintage | Marokkanische Kunsthandwerkerinnen

American Vintage | Marokkanische Kunsthandwerkerinnen

American Vintage

Im Herzen des Mittleren Altlasgebirges in Marokko hat American Vintage einen besonderen Platz geschaffen. Hier schenkt das Label mit Hilfe einer Frauenkooperation unverkauften Kleidungsstücken und Stoffresten neues Leben, in dem es traditionelle Teppiche kreiert. Die sogenannten Boucherouite-Teppiche sind eine alte abendländische Kunstform, die erst kürzlich durch den Westen wieder entdeckt wurde. Dafür werden alte, abgenutzte Stoffstücke zusammengebunden und ergeben bunte, abstrakte und geometrische Muster. Ursprünglich genutzt, um die Behausungen der Berber vor Kälte zu schützen, sind sie heute begehrte Fundstücke für Antiquitätenjäger, die sie auf dem Boden oder sogar an der Wand als Kunstwerke platzieren.

American Vintage ist für seine Diversität in der Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Herstellern, Stofflieferanten und Partnern bekannt. Da häuft sich über die Jahre ein beachtlicher Bestand an Materialien. Gemeinsam mit Kunsthandwerkerinnen aus dem Mittleren Atlasgebirge lässt American Vintage diese früheren Kollektionen, Stoffreste, Prototypen und Ähnliches jetzt zu upgecycelten Boucherouite-Teppichen verknüpfen. Die Teppiche werden seit dem 19. Mai 2021 exklusiv im neuen Corner von American Vintage in der Galerie Lafayette Champs-Élysées verkauft.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

*

Scroll To Top