Now Reading
3 Fragen an: Aline Müller-Schade

3 Fragen an: Aline Müller-Schade

Aline Müller-Schade, Mitgründerin der munichfashion.company GmbH

Gibt es grundlegende Neuigkeiten zur Struktur der Munichfashion Company?

Ja! Nachwuchs kündigt sich an. Das Geschäft muss weiterlaufen und ich freue mich, dass meine langjährige Freundin und Geschäftspartnerin Mirjam Dietz nun fest zu unserem Unternehmen gehört.

Sie wurde als stellvertretende Geschäftsführerin berufen. Es heißt auch immer: zwei auf einen Streich. Corina Klippel ist auch schwanger – gutes Timing könnte man sagen. Wir sorgen schon für Nachwuchs in der Company.

Stichwort Digitalisierung: Mit welchem Mitteln und Maßnahmen helfen Sie ihren Ausstellern und Besuchern in Zukunft zur Optimierung des Messebesuchs bzw. -auftritts und welche technischen Neuerungen wurden zuletzt eingeführt?

Wir feilen an der Interaktion mit unseren Ausstellern durch eine stetige Weiterentwicklung der Software für eine erleichterte Messevorbereitung. Das gleiche gilt für unser Besuchersystem: Schnell und einfach soll es gehen. Für uns ist es vor allem wichtig, die richtigen Unternehmen zusammenzubringen: Unsere Veranstaltungen bieten eine Netzwerkplattform für Dienstleister, die unsere Aussteller und auch den Handel mit digitalen Lösungen unterstützen können. 

Wir haben extrem viel in neue Software zur Kommunikation mit Ausstellern und Besuchern sowie in unser Registrierungs- und Einlasssystem investiert. Wir denken nachhaltig und haben die komplette Beleuchtung in unseren beiden Locations, dem MTC in München und dem B1 in Düsseldorf, auf LED-Leuchten umgestellt. Und ab Sommer wird, wenn alles im Zeitplan bleibt, die neue Klimaanlage in den Etagen des B1 in Düsseldorf in Betrieb genommen. Auch die Klimaanlage im MTC auf der zweiten Etage wurde generalüberholt.

In München veranstaltet die Supreme Group außerdem die Messen für Kids und Celebration, Body & Beach und Tracht. Welche Neuigkeiten gibt es hier und welche Highlights erwartet die Besucher der Supreme Women & Men?

Wir sind froh am Standort München in vielen der Segmente eine führende Rolle als Ordermesse für die D-A-CH-Region einzunehmen. Die Supreme Body & Beach wird im Sommer wieder eine besondere Modenschau veranstalten, die immer ganz neue und internationale Modelabels präsentiert.

Wir sind sehr stolz auf die Supreme Kids. Sie ist jede Saison bis auf den letzten Platz ausgebucht und das Messekonzept wird im Juli mit einer sehr liebevollen und innovativen Modenschau abgerundet.

Die Supreme Celebration, die kürzlich stattgefunden hat, birgt viel Potenzial. Wir sind sehr zuversichtlich, dass sich diese Messe von der kleinen, feinen Veranstaltung zu einer großen Orderplattform weiterentwickeln kann. Wir erweitern zukünftig das Portfolio gemeinsam mit den Anbietern und erwarten für 2020 ein gesundes Wachstum.

Mit elf Messen jährlich positioniert sich die Munichfashion Company GmbH seit ihrer Gründung im Jahr 2007 als Anbieter hochwertiger und progressiver Orderveranstaltungen in Düsseldorf und München.

Bei der Women & Men gibt es die Einführung der „the GOLD CARD“: eine personalisierte Karte, die wir langjährigen, treuen Wegbegleitern des Handels für den Zutritt in unsere VIP-Lounges in Düsseldorf und München, zu denen auch die Presse Zutritt hat, überreichen. Natürlich vernachlässigen wir die übrigen Besucher nicht und händigen Vouchers für Essen und Trinken aus.

Supreme Women & Men
Düsseldorf: 19. bis 22. Juli 2019
München: 3. bis 6. August 2019
www.munichfashioncompany.com

Scroll To Top