Now Reading
DU4 | Die Profis

DU4 | Die Profis

David Dufour und Emanuel Dufour sind Herrenhemdspezialisten nach bester Tradition und Handwerkskunst, doch auf ihrer Expertise ruhen sie sich nicht aus. Aktuell haben die Brüder eine exklusive Capsule entwickelt, die ganz ohne Plastikverpackung auskommt.

Text: Nicoletta Schaper. Fotos: DU4

Herrenausstatter und Onlineshop, Hemdenspezialist und Maßschneider. Das Business von DU4 sützt i sich auf mehrere Säulen, von denen die eigene Hemdenkollektion die wichtigste ist. „Die Liebe zum Hemd wurde uns von unserem Vater Claude Dufour mit in die Wiege gelegt“, sagt David Dufour. „Schon mit zwei Jahren haben wir unsere Eltern auf eine Stoffmesse an den Comer See begleitet, das ist eine unserer frühesten Erinnerungen. Die Kunst der Herrenmode wird bei uns gelebt und begleitet uns von Anfang an.“

Die Hemden von DU4 gibt es nach Maß im Mönchengladbacher Geschäft – oder als Kollektion bei ausgewählten Händlern im D-A-CH- und Benelux-Markt, vertrieben über Agenturen. 
In zweiter Generation

Als gelernter Herrenschneider ist der Franzose Claude Dufour seit nunmehr über 50 Jahren im Hemdengeschäft tätig. Vor 20 Jahren gründete er sein eigenes Hemdenlabel. 2009 übernahmen Emanuel und David Dufour das Unternehmen und nannten es DU4. „Wir stehen weiterhin für perfekte Passform, Qualität und traditionelle Handwerkskunst im Hemdensegment“, betont David Dufour, der für Entwurf und Vertrieb zuständig ist. „Zusätzlich haben wir die Abläufe optimiert und das Konzept modernisiert, mit dem Ziel, es noch stärker auf unsere Kunden zuzuschneiden.“

Individualität heißt das Wort der Stunde. Schließlich geht es den Brüdern darum, die Persönlichkeit des Trägers mit einem DU4-Hemd noch mehr herauszustreichen. Dazu tragen eine ausgefeilte Passform und Verarbeitung, hochwertige Zutaten und Stoffe aus Italien, Portugal, Frankreich und England bei, ebenso die Tatsache, dass viele Dessins selbst entworfen sind. Produziert wird in Europa, bei einem nachvollziehbaren Preisgefüge zwischen 129 und 159 Euro/VK und einer Kalkulation von 2,7. Hinzu kommt ein ausgebautes Lagerprogramm modisch saisonaler und NOS-Ware, um dem Bedarf der bislang 120 Händler in den deutschsprachigen Ländern und Benelux noch besser begegnen zu können – darunter Einwaller und Sagmeister, der Perle Store Hamburg und Style & Select in Bochum.

Die Brüder Emanuel und David Dufour verantworten die eigene Marke, Onlineshop und das stationäre Geschäft von DU4.


Um dieses Gespür für die Kundenwünsche noch mehr zu verfeinern, gibt es noch ein eigenes Geschäft in Mönchengladbach. „Hier sind wir nah am Kunden und können uns außerdem der Maßfertigung widmen, die im Zuge der Individualisierung immer wichtiger wird“, sagt David Dufour. „Außer unserer eigenen Kollektion bieten wir hier Mode anderer Spezialisten, deren Handschrift perfekt zu unserer passt, zum Beispiel Meindl, Dondup, Herno oder Circolo 1901. Wie wir bleiben diese Marken nicht stehen, sondern entwickeln immer neue Innovationen.“

Im Fall DU4 heißt die wichtigste Innovation Soft Shirt, eine Kapsel mit hochwertigen und hervorragend waschbaren Hemden. „Wir haben nicht nur am Design, dem Komfort und der Verarbeitung gefeilt, sondern auch an einer komplett plastikfreien Verpackung. Geliefert wird in Seidenpapier und in einem hochwertigen Beutel aus dem gleichen Material wie das Hemd.“ Bloß ein Hemd? Nein. Ein haptisches Erlebnis und ein Liebhaberprodukt.

style_in_progress_120_D_online_Seite197

View Comments (0)

Leave a Reply

Scroll To Top