Now Reading
Daniel Thiel/Wiesbaden | Der Versteher

Daniel Thiel/Wiesbaden | Der Versteher

Daniel Thiel style in progress 4.19

Ein mutiger Schritt aus der Komfortzone: Daniel Thiel war 18 Jahre lang für Marken wie Etro, Armani oder Windsor der Mann im Retail, erst in Mailand, Frankfurt, Berlin oder München, später in Wiesbaden.

Daniel Thiel style in progress 4.19
Der Kundenversteher Daniel Thiel bedient die Bedürfnisse seiner Zielgruppe perfekt – menschlich wie stilistisch.

Er band Kunden an sich, indem er sie mit liebevoller, aufmerksamer Beratung in allen Lebenssituationen begleitete. Gemeinsam mit seinem Team – das ihn auch in die Selbstständigkeit begleitete – baute er einen Zirkel des Vertrauens auf. „Ich bin ein Mensch, der leidenschaftlich gerne gibt – ohne jeden Hintergedanken. Ich mache die Menschen um mich gerne glücklich.“ Ein Wohnzimmer wollte er schaffen, einen Ort, an dem sich alle wohlfühlen – und in das man ganz selbstverständlich auch nur mal zum Gespräch kommen kann. Das tun sie, die Frauen, die ihm ihr Herz längst geöffnet haben, aber auch die Männer, die er mit Kollektionen wie Weber + Weber aus der tiefe seiner Überzeugung kleidet. „Ich stehe hinter diesen Kollektionen, weil ich sehe, wie viel Energie sie selbst in jedes Produkt investieren, mit wie viel Liebe und Achtsamkeit sie ihre Kollektionen kreieren.“ Der leidenschaftliche Händler weiß: Die Instanz ist längst Daniel Thiel – nicht allein die Marke auf dem Etikett. „Selbstverständlich war es mir wichtig, Marken wie Windsor im Sortiment zu haben, weil ich einfach um die Qualitäten weiß. Das Vertrauen schenken die Kunden und Kundinnen unserer Beratung und den Outfits, die mein Team und ich für sie kreieren.“ Der verwöhnten Wiesbadener Klientel gilt es, ihre Qualitätsansprüche zu erfüllen. Daniel Thiel steht für Eleganz, für Zeitloses – und für diesen Zauber, den das Einkaufen haben kann. „Es sind meine Kunden, die mich ermutigen, auch mal Ausgefalleneres, Muster oder Buntes zu ordern.“ Schließlich kämpft der Handel in so wohlhabenden Städten gegen volle Schränke. „Wir überzeugen Kundinnen, die zehn Mäntel haben, dass sie sich einen elften gönnen dürfen“, erzählt Daniel Thiel. Eine Herausforderung, die man am besten mit Leidenschaft begegnet.

www.danielthiel-wiesbaden.de

Daniel-Thiel-Wiesbaden-419

View Comments (0)

Leave a Reply

Scroll To Top