Royal Chaos

„Royal Chaos“ folgt der Theorie der Übersummativität, ein gestaltpsychologischer Begriff, der besagt, dass im persönlichen Erleben das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Indem er sich der Technik der Mehrfachbelichtung bedient, lässt Bernhard Musil den Betrachter  in ein kontrolliertes Chaos an Bildern eintauchen,  die aus bis zu dreißig verschiedenen Ebenen bestehen. Weiterlesen

Ein Spiegel europäischer Geschichte

110 Jahre KaDeWe

Eine Anregung:

„Die Konkurrenz spottete, Jandorf solle sein Projekt statt KaDeWe lieber Jot we De nennen, janz weit draußen. „Wat Lage ist, bestimme ick!“ soll er geantwortet haben.“

http://www.deutschlandfunk.de/vor-110-jahren-oeffnete-das-kadewe-das-schaufenster-des.871.de.html?dram:article_id=382299

Alles bleibt anders

Warum ausgerechnet die Digitalisierung die Zukunft das stationären Fachhandels sichern wird.
Eine Leseempfehlung.

José Neves, Gründer und Kopf von Farfetch ist einer der Matchmaker, der im Guardian einen Blick in die Zukunft des (Mode)Handels wagt. Vieles ist ermutigend, manches erschreckend (wenn man zum Beispiel zumindest noch rudimentäre Erwartungen an private Datenhoheit hat), manches höchst spekulativ, alles zusammen eine dringende Leseempfehlung.

Ein Appetizer:
„The fashion industry is still developing and adapting to the digital age we live in – the presence of technology and online reach is becoming more important and we are finding, more and more so, that disruption and innovation in technology can be forces for good. For physical stores it’s about “future proofing” from an online perspective and developing innovations in retail technology to give themselves strength offline. In 20 years, it may be that the idea of a distinction between physical and digital will be completely alien to customers. Even so far as, no one understanding – or remembering – that once upon a time stores did not have a digital point of access, or – conversely – that websites did not have a physical point where customers could continue to enjoy the retail experience and amplify it.“

https://www.theguardian.com/media-network/2017/jan/25/what-store-future-look-like-retail-technology